Abteilung Prüfamt für Baustatik

Das Prüfamt für Baustatik (PfB) ist eines von drei Fachämtern in Baden-Württemberg (Stuttgart, Tübingen und Friedrichshafen). Unsere Aktivitäten sind deshalb nicht nur auf Friedrichshafen begrenzt. Das Prüfamt für Baustatik untersteht der obersten Baurechtsbehörde des Landes Baden-Württemberg. Besetzt ist das Amt mit besonders erfahrenen Diplomingenieuren, die Fachingenieure für konstruktiven Ingenieurbau sind.

Die Mitarbeiter prüfen die Standsicherheit von Bauwerken nach der Bauprüfverordnung. Hintergrund und Ziel der bautechnischen Prüfung ist die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung. Die unabhängige bautechnische Prüfung mit der Überwachung auf den Baustellen trägt wesentlich dazu bei, Fehler zu vermeiden und die Sicherheit und Qualität der Bauwerke im Sinne des Bauherren zu gewährleisten. Stichprobenartig prüfen die Ingenieure immer wieder auch auf Baustellen.

Obwohl wir vom Gesetz hoheitliche Aufgaben und Interessen vertreten, kommt unsere Gefahrenabwehr indirekt allen am Bau Beteiligten zu Gute. Jeder Bauherr weiß, welche Kosten und welcher Ärger durch Pfusch am Bau entstehen können. Das Prüfamt für Baustatik kann aufgrund seiner hoheitlichen Unabhängigkeit Planungs- und Konstruktionsfehler sowie die Verwendung ungeeigneter und nicht zugelassener Baustoffe verhindern. Die Zuständigkeit ist vom Gesetzgeber allerdings nur auf die Standsicherheit von Bauwerken ab einer bestimmten Größe beziehungsweise Schwierigkeitsgrad begrenzt.

Übergeordnete Stelle

Betreute Dienstleistungen u. a.

Adressen & Ansprechpartner

Ihre Behördennummer:
115

Abteilung Prüfamt für Baustatik
Stadtverwaltung Friedrichshafen
Charlottenstraße 12
88045 Friedrichshafen
Tel. +49 7541 203-4401
Fax +49 7541 203-84401

Routenplaner starten

Öffnungszeiten
Mo. 8–12 Uhr, 14–16 Uhr
Di. 8–12 Uhr
Mi. 8–12 Uhr
Do. 8–12 Uhr, 14–18 Uhr
Fr. 8–12 Uhr
oder nach Vereinbarung mit dem Sachbearbeiter

Ansprechpartner
Herr W. Schnell, Abteilungsleiter Prüfamt für Baustatik