Aktueller Hinweis zu den Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass verschiedene Stellen der Verwaltung bis auf Weiteres nur eingeschränkt erreichbar sind. Kontaktieren Sie uns bitte vorab online, per E-Mail oder telefonisch und vereinbaren bei Bedarf einen Termin mit dem zuständigen Fachamt. Viele Angelegenheiten lassen sich auch ohne persönlichen Kontakt klären.

Städtische Musikschule

Die Musikschule Friedrichshafen wurde 1953 gegründet und ist damit eine der ältesten Institutionen dieser Art in Baden-Württemberg. Sie ist eine Einrichtung der Zeppelin-Stiftung.

Ob Klavier-, Flöten- oder Gesangsunterricht: Die Musikschule Friedrichshafen bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein breites Spektrum an musikalischer Erziehung – vom Baby- bis zum Rentenalter.
Ihr Erziehungsauftrag, musikalische Breitenarbeit zu leisten, aber auch besonders begabte Nachwuchsmusiker gezielt zu fördern, ist ein wesentlicher Bestandteil städtischer Kulturpolitik.

Die Musikschule Friedrichshafen setzt nicht nur auf den Einzelunterricht, sondern unterstützt das gemeinsame Musizieren in Ensembles unterschiedlichster Größen und Besetzungen. Vom Kammermusikkreis über die Bigband bis zum Jugendsinfonieorchester reicht die Bandbreite.

Als eine wichtige Facette im kulturellen Leben der Zeppelinstadt geben die Schülerinnen und Schüler regelmäßig kleinere und größere öffentliche Konzerte und umrahmen offizielle Veranstaltungen der Stadt.

Adressen & Ansprechpartner

Ihre Behördennummer:
115

Städtische Musikschule
Wendelgardstr. 25
88045 Friedrichshafen
Tel. +49 7541 386-10
Fax +49 7541 386-1999

https://musikschule.friedrichshafen.de/

Allgemeine Öffnungszeit

Mo 10:00 – 12:00 und 14:00 – 17:00 Uhr
Di 10:00 – 12:00 und 14:00 – 17:00 Uhr
Mi 10:00 – 12:00 und 14:00 – 17:00 Uhr
Do 10:00 – 12:00 und 14:00 – 17:00 Uhr
Fr 10:00 – 12:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass verschiedene Stellen der Verwaltung bis auf Weiteres nur eingeschränkt erreichbar sind. Kontaktieren Sie uns bitte vorab online, per E-Mail oder telefonisch und vereinbaren bei Bedarf einen Termin mit dem zuständigen Fachamt. Viele Angelegenheiten lassen sich auch ohne persönlichen Kontakt klären.