Aktueller Hinweis zu den Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass verschiedene Stellen der Verwaltung bis auf Weiteres nur eingeschränkt erreichbar sind. Kontaktieren Sie uns bitte vorab online, per E-Mail oder telefonisch und vereinbaren bei Bedarf einen Termin mit dem zuständigen Fachamt. Viele Angelegenheiten lassen sich auch ohne persönlichen Kontakt klären.

Landesarchiv Baden-Württemberg

Das Landesarchiv, das acht Abteilungen an den sieben Standorten Freiburg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Neuenstein, Sigmaringen, Stuttgart und Wertheim umfasst, ist die Fachbehörde für alle Aufgaben des staatlichen Archivwesens in Baden-Württemberg einschließlich der Ausbildung für den höheren und den gehobenen Archivdienst. Es ist außerdem als Landesoberbehörde für den Denkmalschutz im Archivwesen zuständig. Das Landesarchiv verwahrt und erhält einen großen Teil des kulturellen Erbes des Landes Baden-Württemberg und macht diese unersetzliche schriftliche Überlieferung für die Allgemeinheit nutzbar.

Abteilungen des Landesarchivs:

Landesarchiv: Zentrale Dienste und Institut für Erhaltung von Archiv- und Bibliotheksgut
(Abteilung 1)

Landesarchiv: Archivischer Grundsatz
(Abteilung 2)

Landesarchiv: Grundbuchzentralarchiv Kornwestheim
(Außenstelle der Abteilung 2)

Landesarchiv: Staatsarchiv Freiburg
(Abteilung 3)

Landesarchiv: Generallandesarchiv Karlsruhe
(Abteilung 4)

Landesarchiv: Staatsarchiv Ludwigsburg
(Abteilung 5)

Landesarchiv: Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein
(Außenstelle der Abteilung 5)

Landesarchiv: Staatsarchiv Sigmaringen
(Abteilung 6)

Landesarchiv: Hauptstaatsarchiv Stuttgart
(Abteilung 7)

Landesarchiv: Staatsarchiv Wertheim
(Abteilung 8)

 

 

Adressen & Ansprechpartner

Ihre Behördennummer:
115

Landesarchiv Baden-Württemberg
Eugenstraße 7
70182 Stuttgart
Tel. 0711-212-4272
Fax 0711-212-4283

Bitte beachten Sie, dass verschiedene Stellen der Verwaltung bis auf Weiteres nur eingeschränkt erreichbar sind. Kontaktieren Sie uns bitte vorab online, per E-Mail oder telefonisch und vereinbaren bei Bedarf einen Termin mit dem zuständigen Fachamt. Viele Angelegenheiten lassen sich auch ohne persönlichen Kontakt klären.