Geschäftsstelle Gutachterausschuss Östlicher Bodenseekreis

Die Städte Friedrichshafen und Tettnang sowie die Gemeinden Meckenbeuren, Neukirch, Kressbronn, Langenargen, Eriskirch und Immenstaad haben mittels öffentlich-rechtlicher Vereinbarung zum 01. Juli 2020 den gemeinsamen „Gutachterausschuss Östlicher Bodenseekreis“ gebildet.

Die bisher getrennten, bei den einzelnen Gemeinden angesiedelten Gutachterausschüsse, wurden zu einem gemeinsamen Gutachterausschuss zusammengelegt.

Der „Gutachterausschuss Östlicher Bodenseekreis“ ist ein unabhängiges und neutrales Gremium, welches die Aufgaben nach den §§ 192 bis 197 BauGB erfüllt. Der Gutachterausschuss setzt sich aus einer Vorsitzenden, drei Stellvertretern und 21 weiteren ehrenamtlichen Gutachtern aus allen beteiligten Kommunen und der zuständigen Finanzbehörde zusammen. Der Gutachterausschuss und die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses sind bei der Stadt Friedrichshafen angesiedelt.

Zu den Aufgaben des Gutachterausschusses gehören u.a. die Erstattung von Verkehrswertgutachten die Führung der Kaufpreissammlung mit Ableitung der zur Wertermittlung erforderlichen Daten und die Veröffentlichung der Bodenrichtwerte.

Als Vorsitzende des Gutachterausschusses ist Frau Dieckmann als Gutachterin aus dem Verwaltungsbereich der Stadt Friedrichshafen bestellt. Als stellvertretende Vorsitzende sind die Gutachter Herr Obergfell (Immenstaad), Herr Marschall (Tettnang) und Herr Künzle (Lagenargen) bestellt.

Adressen & Ansprechpartner

Ihre Behördennummer:
115

Geschäftsstelle Gutachterausschuss Östlicher Bodenseekreis
Charlottenstraße 12
88045 Friedrichshafen

Routenplaner starten

Ansprechpartner
Herr Obergfell, Leitung Geschäftsstelle Gutachterausschuss
Frau Gerlach, Stellvertretende Leitung Geschäftsstelle Gutachterausschuss
Frau Hahn