Lärm- & Schallschutz

Neben Straßenlärm zählt auch der Fluglärm des Bodensee-Airports zu den Lärmbelastungen, durch die sich Bürgerinnen und Bürger in Friedrichshafen am häufigsten beeinträchtigt fühlen.

Als Industrie- und Messestadt mit über 60.000 Einwohnern und rund 33.000 Arbeitsplätzen ist Friedrichshafen der wirtschaftliche Mittelpunkt in der Region. Das hat zur Folge, dass mehrere tausend Berufspendler und der Schwerlastverkehr das tägliche Verkehrsaufkommen prägen. Vor allem durch den Straßenlärm fühlen sich viele Anwohnerinnen und Anwohner gestört. Das Förderprogramm Schallschutz ermöglicht Betroffenen Zuschüsse für Schallschutzfenster in der Einflugschneise des Flughafens und an stark lärmbelasteten Hauptstraßen.

Mehr Informationen zur den geltenden Grenzwerten erhalten Sie auch bei der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW).

Mit verschiedenen Maßnahmen versucht die Stadt mit der Lärmaktionsplanung, Lärm zu reduzieren und Lärmprobleme in Friedrichshafen zu lösen.

Kontakt

Herr Jürgen Schock
stellv. Abteilungsleiter
Tel. +49 7541 203-2192
Fax +49 7541 203-82192

Informationen & Sprechzeiten