Wasserturm im Riedlewald

Sommerwerkstatt für Kunst, Kultur, Umwelterziehung und außerschulische Bildungsangebote rund um das Thema Wasser und Ausgangspunkt für unterschiedliche Beobachtungstouren

Der alte Wasserturm im Riedlewald wurde anlässlich des 200-jährigen Bestehens der Stadt Friedrichshafen 2011 saniert und ausgebaut. Das „Grüne Klassenzimmer“ nutzt den Wasserturm im Sommer für Angebote zum Thema Wasser und als Ausgangspunkt für Beobachtungstouren, zum Beispiel Vogel- und Fledermausexkursionen sowie naturkundliche Führungen im und um den Riedlewald.

Die Wissenswerkstatt Friedrichshafen erklärt anhand eines Modell die technische Funktion des Wasserturms und seine frühere Bedeutung für die Wasserversorgung der Stadt. Das Modell mit seinen Experimentiermöglichkeiten rund um Wasserdruck, Kraftübertragung und Energieerziehung ergänzt das spielerische Angebot der mobilen Lernstation zur Stadt- und Umweltgeschichte.

Angebote des Grünen Klassenzimmers im Wasserturm:

  • Wasserversorgung früher und heute am Beispiel der Stadt Friedrichshafen
  • Physikalische Experimente rund um die Wasserversorgung
  • Wasserhaushalt im Wald
  • Beobachtungstouren im Riedlewald

Kontakt

Frau Angelika Eckstein
Diplom-Biologin, Umweltpädagogin (Freie Mitarbeiterin)
Tel. +49 7545 3202

Informationen & Sprechzeiten