Freitag, 26. März 2021

Untere Mühlbachstraße ab Mittwoch gesperrt

Vollsperrung dauert von Mittwoch, 31. März bis 20. April.

Bereits seit Anfang März wird die neue Querungshilfe in der Unteren Mühlbachstraße gebaut. Ab Mittwoch, 31. März muss der Straßenabschnitt zwischen dem Ortsende Schnetzenhausen und dem Kreisel Untere Mühlbachstraße (Einmündung Heiseloch) voll gesperrt werden, um die Kanalquerung zu bauen sowie Asphalt- und Fräsarbeiten vorzunehmen. Abschließend müssen die entsprechenden Markierungen aufgebracht werden. Die Umleitung für Pkws führt über die B 31, Lkws werden über Unterraderach geleitet. Während der Vollsperrung ist die Zufahrt für Anlieger weitgehend möglich. Die gesamten Arbeiten dauern voraussichtlich bis 20. April.