Donnerstag, 04. November 2021

Paulinenstraße: Querungshilfe wird gebaut

Nachdem in der Paulinenstraße ein Radfahrstreifen auf der Fahrbahn eingerichtet wurde, beginnen nun am Montag, 8. November die Bauarbeiten für die bauliche Ausleitung des Radverkehrs und für die Querungshilfe beidseits der Kleinebergstraße.

Die Baumaßnahme ist eine Gemeinschaftsmaßnahme der Stadt und dem Landratsamt Bodenseekreis.

Zunächst werden der Geh- und Radweg auf der Bahnseite abgesenkt und die Verkehrsinseln hergestellt. Im Anschluss wird der Geh- und Radweg auf der Seeseite umgebaut. Die Querungshilfe wird barrierefrei für Personen mit Seh- und Mobilitätseinschränkungen gestaltet.   

Die Paulinenstraße wird zunächst auf der Nordseite, dann auf der Südseite halbseitig gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden mit Wartepflicht bei Gegenverkehr an der Baustelle mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometer vorbeigeführt. Radler werden auf die Fahrbahn geleitet. Die Zufahrt für die Anlieger zu allen Grundstücken bleibt weitgehend möglich. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Mitte Dezember abgeschlossen werden.