Dienstag, 15. Februar 2022

Landesfamilienpass

Beim Bürgeramt der Stadtverwaltung Friedrichshafen, den Ortsverwaltungen Ailingen, Ettenkirch, Kluftern sowie beim Bürgeramt Fischbach (Zeppelinstraße 306) können gegen Vorlage des Landesfamilienpasses die Gutscheinkarten 2022 abgeholt werden.

Der berechtigte Personenkreis kann mit der Gutscheinkarte und Vorlage des Landesfamilienpasses die staatlichen Schlösser, Gärten und Museen in Baden-Württemberg unentgeltlich bzw. zu einem ermäßigten Eintritt besuchen. Weitere vergünstigte Eintritte sind auf den jeweiligen Gutscheinkarten vermerkt.

Antragsberechtigte, die noch keinen Landesfamilienpass besitzen, können diesen bei den vorgenannten städtischen Dienststellen beantragen. Antragsberechtigt sind:

Familien mit mindestens drei kindergeldberechtigenden Kindern, die mit den Eltern in häuslicher Gemeinschaft leben

Familien mit nur einem Elternteil (Alleinerziehende), die mit mindestens einem kindergeldberechtigenden Kind in häuslicher Gemeinschaft leben

Familien mit einem kindergeldberechtigenden Kind mit mindestens 50 v.H. Erwerbsminderung

Familien, die Hartz IV- bzw. kindergeldzuschlagsberechtigt sind, die mit mindestens einem kindergeldberechtigenden Kind in häuslicher Gemeinschaft leben (unter Vorlage des aktuellen Bescheides).

Familien mit mindestens einem kindergeldberechtigenden Kind in häuslicher Gemeinschaft leben und seit 1. Januar 2022 Wohngeldberechtigt sind (unter Vorlage des aktuellen Bescheides)

Familien, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten und mit mindestens einem Kind in häuslicher Gemeinschaft leben

Friedrichshafen, 15. Februar 2022

gezeichnet Dieter Stauber, Bürgermeister