Freitag, 16. September 2022

Zeichen setzen für nachhaltige Mobilität

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
Porträt Andreas Brand

wie komme ich sinnvoll von A nach B? Wie kann eine nachhaltige und klimafreundliche Mobilität aussehen? Diese Fragen beschäftigen mich und sicher auch viele von Ihnen. Sie alle sind auf Ihre Art und Weise mobil. Deshalb ist es wichtig, dass die Mobilitätswende nicht nur in Konzepten stattfindet, sondern direkt bei den Menschen auf der Straße.

Mit der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September, an der wir zum ersten Mal mitmachen, wollen wir das Bewusstsein für nachhaltige Mobilität schärfen und einen Anstoß geben, das eigene Verhalten zu prüfen. Testen Sie in dieser Woche einfach mal, wie sich laufen, Bus, Bahn und Fahrrad fahren oder auch Fahrgemeinschafen in Ihren Alltag integrieren lassen.

Mit vielen engagierten Partnern ist in den letzten Monaten ein ansprechendes, vielfältiges und informatives Programm entstanden. Probieren Sie aus, wie Sie die Möglichkeiten einer klimafreundlichen Fortbewegung stärker nutzen und in Ihren Alltag – auch über die Aktionswoche hinaus – integrieren können.

Am Sonntag, dem Park(ing)-Day, bleiben die Autos draußen und die Nordstadt wird zur Aktions- und Festmeile. Auf den Parkplätzen in der Charlottenstraße können Gartenstühle aufgestellt und Picknickdecken ausgelegt werden. An mehreren Ampeln im Stadtgebiet können Sie Quizfragen zum Thema Mobilität lösen. Wer will, kann sich über das Bahnhof-Modernisierungsprogramm für den Stadtbahnhof informieren.

Am Karl-Maybach-Gymnasium wird gezeigt, wie wertvoll Fahrradhelme bei Unfällen sind. Es gibt eine Podiumsdiskussion an der ZU, nachhaltigen Wassersport auf der INTERBOOT und die vhs Friedrichshafen öffnet ihre Türen. Das umfangreiche Programm kann online unter www.friedrichshafen.de/mobilitätswoche abgerufen werden.

Sie sehen, es gibt viel zu erleben. Ich danke allen externen Partner, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtmarketing Friedrichshafen GmbH und der Stadtverwaltung für ihr Engagement.

Ich lade Sie herzlich ein, am Park(ing) Day und den vielen interessanten Angeboten in dieser Woche teilzunehmen – für eine nachhaltige Mobilität.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr
Andreas Brand
Oberbürgermeister