Mittwoch, 07. April 2021
Kategorie: Stadtmarketing

Wettbewerbssieger steht fest!

Vintage 1989 gewinnt bei „lokal & digital“
Weinglas auf Tisch
Wettbewerbssieger Vinothek Vintage 1989

Beim Wettbewerb lokal & digital konnten die Häflerinnen und Häfler bis Ostermontag bei der Publikumswahl über den Wettbewerbssieger abstimmen. Eine Jury hatte zuvor aus den eingegangenen Bewerbungen ihre drei Favoriten ausgewählt, die dann in diesem Finale zur Wahl standen. Am Ende lag die Weinhandlung Vintage 1989 knapp vor Meid, gefolgt von Tante Emma’s Bruder. Damit gewinnt Vintage 1989 ein crossmediales Werbebudget von Schwäbisch Media im Gesamtwert von 12.000 Euro.

Die Weinhandlung Vintage 1989 wurde 2019 gegründet. Von Anfang an war Vintage 1989 im Web und den sozialen Medien aktiv und veröffentlichte beispielsweise noch vor der Eröffnung Beiträge zum Making Of. Neben der Vinothek machen die eigene Weinlinie ("Tagträumer"), Weinproben oder auch die mobile Weinbar die Weinhandlung Vintage 1989 aus. In den sozialen Medien wechseln sich sehr persönliche Beiträge von Betreiberin Marleen Sturm mit gut fotografierten Produktvorstellungen ab. Was im Laden erfolgreich praktiziert wird - wie als Sommelière Empfehlungen abzugeben und durch die Sortimentsauswahl dem Angebot eine persönliche Note zu geben - setzt sich in den sozialen Medien fort. Somit ist Vintage 1989 lokal & digital sehr authentisch und lebt von der Persönlichkeit der Inhaberin. Zuletzt kam ein Webshop auf der Webseite hinzu.

Bei dem Wettbewerb suchte das Friedrichshafener Stadtmarketing zusammen mit dem Medienpartner Schwäbische Zeitung in Friedrichshafen vorbildliche Lösungen, bei denen die Stärken des lokalen Einzelhandels, wie persönliche Beratung und Kundennähe, mit pfiffigen digitalen Lösungen kombiniert werden. Dies konnten z.B. tolles Empfehlungsmarketing in den sozialen Medien, das Streaming von Events für Kunden oder eine ansprechende Unternehmensdarstellung im Web mit gutem Onlineshop sein. Insgesamt nahmen 12 Friedrichshafener Unternehmen an dem Wettbewerb teil.

Die drei Bewerber im Rahmen der Publikumswahl und ihre Stimmen können auf der Wettbewerbsseite noch 4 Wochen angeschaut werden: https://48299.hc-apps.de/?d