Donnerstag, 06. Mai 2021
Kategorie: Medieninformationen

Uferpromenade und Stadtbahnhof sommerlich bepflanzt

Am Donnerstag, 6. Mai begannen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Städtischen Baubetriebe damit, die Beete entlang der Uferpromenade und die Beete am Stadtbahnhof mit Sommerblumen zu bepflanzen.
Mitarbeitende der städtischen Baubetriebe pflanzen Sommerblumen an der Uferpromenade.
Die Mitarbeitenden der städtischen Baubetriebe pflanzen derzeit die Sommerblumen entlang der Uferpromenade und am Stadtbahnhof.

Es wird Sommer in der Stadt und die Mitarbeitenden der Städtischen Baubetriebe haben damit begonnen und die Skupinbeete und den Geogarten an der Uferpromenade sowie die Beete am Stadtbahnhof für die Sommerzeit auf Vordermann zu bringen.

Gepflanzt werden in diesem Jahr rund 17.000 Sommerpflanzen, die viel Farbe in die Stadt bringen. So werden im Sommer die Skupinbeete an der Uferpromenade in weiß und gelb leuchten. Der Geogarten hingegen strahlt in bunten Farben und das Kopfstück des Geogartens in rosa und weiß. Die Beete am Stadtbahnhof werden wieder in weiß, rot und gelb erblühen.

Bei der Auswahl der Sommerblüher achtete die Stadt darauf, dass die Pflanzen nicht nur für Passanten schön anzusehen sind. Die langanhaltende Blütenpracht bereichert zudem das Nahrungsangebot von Bienen und anderen Insekten, die besonders im Hochsommer oftmals aufgrund mangelnder, natürlicher Nahrungsquellen auf gärtnerische Anlagen angewiesen sind.

Alle Bilder