Tsuchiura spendet für ukrainische Menschen in FN

Insgesamt 14.330,78 Euro spendeten die Bürgerinnen und Bürger aus der japanischen Stadt Tsuchiura für ukrainische Menschen, die durch den Krieg in der Ukraine ihre Heimat verlassen mussten und jetzt in Friedrichshafen leben.

Oberbürgermeister Andreas Brand bedankte sich in einem Brief bei Bürgermeisterin Mariko Ando. Tsuchiura und Friedrichshafen verbindet seit 1994 eine Städtefreundschaft.

„Ich danke Ihnen herzlich für Ihre großzügige Spende für die geflüchteten ukrainischen Menschen in Friedrichshafen. Es ist herzerwärmend zu sehen, wie großzügig und bereitwillig die Bürgerinnen und Bürger Ihrer Stadt gespendet haben. Diese Spende ermöglicht es uns, weiterhin Projekte für ukrainische Flüchtlinge anzubieten und auszubauen“, schreibt Oberbürgermeister Andreas Brand.

Mit der Spende haben sich die Bürgerinnen und Bürger Tsuchiuras solidarisch mit den Menschen aus der Ukraine gezeigt. Das Geld soll für verschiedene Projekte wie beispielsweise die Fortführung der Spielgruppe für ukrainische Kinder eingesetzt werden.

In dem Brief an Bürgermeisterin Ando sprach der OB auch sein Bedauern über die tragische Ermordung des ehemaligen Ministerpräsidenten Shinzo Abe aus.

Tsuchiura hat rund 139.000 Einwohner und ist ca. 9.500 Kilometer Luftlinie von Friedrichshafen entfernt. Im Zuge der Weltfahrt landete im August 1929 das Luftschiff LZ 127 „Graf Zeppelin“ bei Tsuchiura und wurde dort von zehntausenden Menschen begeistert empfangen. Im Juli 1994 unterzeichneten die Oberbürgermeister beider Städte einen Vertrag, mit dem die freundschaftlichen Beziehungen gefördert werden sollten.

Bis heute ist die Erinnerung an die Zeppelin-Ära in Tsuchiura sehr lebendig. So erinnert ein Gedenkstein an die Landung des Zeppelin LZ 127 und ein deutsch-japanischer Freundschaftsverein pflegt die Zeppelintradition. In einem kleinen Museum sind Erinnerungsstücke und ein großer begehbarer Zeppelin ausgestellt. Über 20 Jahre lang nahm ein Langstreckenläufer aus Friedrichshafen am traditionellen Kasumigaura-Marathonlauf teil.

Auf dem Laufenden bleiben: Abonnieren Sie einfach unsere News und Sie werden automatisch benachrichtigt.