Freitag, 30. Dezember 2022

Stellenausschreibung: Beigeordneter (m/w/d)

Friedrichshafen sucht Sie! Eine dynamische Stadt mit vielen Möglichkeiten – Friedrichshafen ist das wirtschaftliche Zentrum einer attraktiven Region direkt am Bodensee. Mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Stadtverwaltung sorgen täglich für die Lebensqualität von rund 62.000 Einwohnern.

Bei der Großen Kreisstadt Friedrichshafen am Bodensee ist wegen Ablaufs der Amtszeit des derzeitigen Stelleninhabers die Stelle der/des

Beigeordneten (m/w/d) mit der Amtsbezeichnung „Bürgermeisterin/Bürgermeister“

zum 1. August 2023 zu besetzen.

Der Stelleninhaber bewirbt sich nicht wieder.

Mit den Aufgabenfeldern Bildung, Betreuung, Soziales, Kultur, Sport, Freizeit und Tourismus bildet das Dezernat III das größte Dezernat der Stadtverwaltung mit rund 610 Mitarbeitenden. Durch unsere Zeppelin-Stiftung können in vielen der diesem Dezernat zugehörigen Ämter Angebote für Kinder, Jugendliche, Familien sowie Einwohnerinnen und Einwohner in hohem Umfang und einer sehr guten Qualität angeboten werden. Die Lebensqualität in der Stadt Friedrichshafen ist daher in sämtlichen Bereichen sehr hoch.

Zum Geschäftsbereich des Dezernats III gehören folgende Ämter und Stabsstellen:

  • Amt für Bildung, Betreuung und Sport
  • Amt für Erwachsenenbildung und Stadtgeschichte
  • Amt für Soziales, Familie und Jugend
  • Karl-Olga-Haus (Altenpflege)
  • Kulturbüro mit Stadtorchester
  • Medienhaus am See
  • Musikschule
  • Graf-Zeppelin-Haus
  • Schulmuseum
  • Tourist-Information

Eine Änderung des Geschäftsbereichs bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Für diese herausragende Führungsposition suchen wir eine Persönlichkeit, die über mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung verfügt. Sie legen Wert auf kooperatives Führungsverhalten und besitzen die Fähigkeit zu konzeptionellem und strategischem Planen und Handeln. Zudem setzen Sie gemeinsam Ziele, handeln wirtschaftlich und identifizieren sich mit den Interessen der Stadt und ihrer Einwohnerinnen und Einwohner. Ebenso verfügen Sie über ein hohes Maß an Einsatzfreude, Gestaltungs- und Umsetzungswillen, Innovations- und Motivationsfähigkeit sowie digitaler Kompetenz. Umfassende Fachkenntnisse in den Aufgabengebieten des Geschäftskreises werden vorausgesetzt. Sie haben die Befähigung zum gehobenen oder höheren Dienst oder ein abgeschlossenes Studium. Kommunalpolitische Erfahrungen und Verwaltungskenntnisse sind von Vorteil.

Beigeordnete werden vom Gemeinderat gewählt und haben die Rechtsstellung einer Beamtin / eines Beamten auf Zeit. Die Amtszeit beträgt acht Jahre. Die Durchführung der Wahl, die Amtszeit, Rechtsstellung und Besoldung richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Der/Die Stelleninhaber/in ist dritte/r Stellvertreter/in des Oberbürgermeisters.

Die Stadt Friedrichshafen verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Männern und Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.  Die Wahl des Beigeordneten (m/w/d) ist für den 2. Mai 2023 vorgesehen.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und Tätigkeitsnachweisen sowie ggf. Referenzen richten Sie bitte bis spätestens 31.01.2023 an die Stadt Friedrichshafen, Herrn Oberbürgermeister Brand persönlich, Postfach 24 40, 88014 Friedrichshafen.

Für weitere Auskünfte zum Stelleninhalt steht Ihnen Herr Oberbürgermeister Brand (Tel. 07541 203-1000) gerne zur Verfügung.