Städtische Testzentren noch stärker nachgefragt

Seit 18. März betreibt die Stadt Friedrichshafen mit eigenem Personal, Testpersonal von den Johannitern und vielen Ehrenamtlichen zwei städtische Testzentren. Insgesamt wurden seither 27.415 Schnelltests abgenommen.

Allein in der Woche nach Pfingsten waren es 4.492 Tests, die in den städtischen Testzentren in der Alten Festhalle und in der Innenstadt, Eugen-Bolz-Straße, gemacht wurden. Damit wurde ein Wochenrekord erreicht: In der Vorwoche waren es 3.782 Schnelltest, die Wochen zuvor lag die Zahl zwischen rund 2.200 und 2.700 Schnelltests pro Woche. Die höchste Auslastung pro Tag wurde am Freitag, 28. Mai mit 1.262 Schnelltests erreicht.

Die Zahl der positiven Tests ist weiterhin niedrig: Insgesamt waren 44 Tests der 27.415 Schnelltests positiv. Vergangene Woche waren es – wie in der Vorwoche auch – drei positive Tests.

Um auch Personen ohne Termin ein Testangebot machen zu können, hält die Stadt in ihren Testzentren immer einen Teil der Kapazität frei. Wer ohne Termin kommt, muss allerdings Wartezeit in Kauf nehmen.

Neben den beiden städtischen Testzentren gibt es weitere Testzentren in Friedrichshafen, die gemeinsam ein wachsendes Angebot an Testmöglichkeiten bieten.

Inzwischen dürfen auch Anbieter von Dienstleistungen wie etwa Friseurbetriebe, für deren Nutzung ein tagesaktueller Schnelltest erforderlich ist, offizielle Nachweise ausstellen. Diese Möglichkeit haben auch Schulen und Arbeitgeber im Zusammenhang mit der betrieblichen Testung. Dabei muss die Anwendung von einer geeigneten Person überwacht werden. Die Kriterien zur Eignung der Person werden vom Ministerium für Soziales und Integration festgelegt: Diese Personen müssen demnach zuverlässig und in der Lage sein, die Gebrauchsanweisung des verwendeten Tests zu lesen und zu verstehen, die Testung zu überwachen, dabei die geltenden AHA-Regeln einzuhalten, das Testergebnis ordnungsgemäß abzulesen sowie die Bescheinigung korrekt und unter Angabe aller erforderlichen Angaben und unter Wahrung des Datenschutzes auszustellen.

Info: Auf www.friedrichshafen.de/testzentrum sind alle der Stadt derzeit bekannten Schnelltestmöglichkeiten zu finden.