Freitag, 05. Juli 2019
Kategorie: Medieninformationen

Städtische Internetseite hat jetzt eine Stimme

Wer möchte, kann sich die meisten Texte vorlesen lassen

Um die Internetseite der Stadt Friedrichshafen so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen, ist auf fast allen der mehreren hundert Unterseiten eine Vorlesefunktion eingebaut.

Der sogenannte Voice Reader liest die Texte Stück für Stück vor, sodass auch Menschen, die nicht lesen können oder eine Sehbehinderung haben, an die Informationen gelangen. Um einen Text vorgelesen zu bekommen, müssen die Nutzerinnen und Nutzer lediglich auf das Lautsprechersymbol mit dem nebenstehenden Hinweis „Vorlesen“ klicken und schon startet die Stimme. Sowohl die Geschwindigkeit als auch die Tonhöhe kann angepasst werden. Außerdem wird der Text, der gerade vorgelesen wird, farbig markiert und bei Bedarf optisch vergrößert. Auch hier kann die Farbe geändert oder abgeschaltet werden. Die neue Vorlesefunktion ist ein weiterer Schritt, um die städtische Internetseite so barrierearm wie möglich zu machen.