Städtetags-AG wählt Simon Büchler zum Vorsitzenden

Bei ihrer letzten Jahrestagung haben die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der Liegenschaftsämter ab 40.000 Einwohnern, kurz die AG 23 des Städtetags Baden-Württemberg, einen neuen Vorsitzenden bestimmt. Die Wahl fiel auf Simon Büchler, Leiter des Amtes für Vermessung und Liegenschaften der Stadt Friedrichshafen.
Simon Büchler

Bisher hatte den Vorsitz der AG 23 der langjährige Ulmer Liegenschaftsamtsleiter Ulrich Soldner inne. Ulrich Soldner tritt im nächsten Jahr in den Ruhestand, so dass eine Nachfolgeregelung erforderlich wurde. Der Beschluss der etwa 40 anwesenden Mitgliedsstädte fiel einstimmig und ohne Enthaltungen für Simon Büchler aus. Stellvertretende Vorsitzende ist wie bisher Doris Rüdiger, Liegenschaftsamt Stuttgart. Für die Stadt Friedrichshafen stellt diese Wahl in eine wichtige Funktion bei einem kommunalen Spitzenverband auch eine Würdigung der umfassenden Maßnahmen der Stadt im Wohnungsbau dar.

Die Arbeitsgemeinschaft der Liegenschaftsämter der Städte in Baden-Württemberg ab 40.000 Einwohnern befasst sich mit allen Fragen, die rund um den kommunalen Grundbesitz einschließlich Gewerbeansiedlungen und Wohnungsbau in der täglichen Praxis auftauchen. Neben der jährlichen Tagung dient die Kommunikationsplattform dem zügigen Erfahrungsaustausch zu konkreten aktuellen Themen.