Dienstag, 29. September 2020

Stadt setzt temporär Heizpilz-Verbot aus

In Friedrichshafen gilt in der Innenstadt ein Heizpilzverbot, das im Gestaltungskonzept für die Möblierung des öffentlichen Raumes vom Gemeinderat 2011 festgelegt wurde.

Aufgrund der Corona-Pandemie setzt die Verwaltung das Heizpilz-Verbot bis auf Weiteres und in Abstimmung mit dem Gemeinderat ab sofort aus. Für Fragen von Seiten der Gastronomen hat die Stadt Friedrichshafen ein Infotelefon eingerichtet. Das Infotelefon ist unter Telefonnummer 07541 203-2130 von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich montags von 14 bis 16 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr erreichbar. Per E-Mail können Fragen gestellt werden an gewerbe.­‍­waffenwesen@­‍­friedrichshafen.de.