Stadt – Land – DatenFluss

Die App für mehr Datenkompetenz
Hand, die ein Handy mit einer viruellen Stadt darauf hält. Bild: (c) Deutscher Volkshochschul Verband
Bild: (c) Deutscher Volkshochschul Verband

Künstliche Intelligenz, BigData und das Internet der Dinge erleichtern unseren Alltag. Doch was genau verbirgt sich dahinter? Wie funktioniert die Technik? Und wie können wir unsere Daten bewusst teilen und schützen?

Diese Fragen beantwortet die neue App "Stadt | Land | DatenFluss" des Deutschen Volkshochschul‐Verbands auf spielerische Art und Weise. Die App richtet sich an alle, die sich über das Thema Daten informieren und mehr über Datennutzung lernen möchten. Ziel der App ist, die Datenkompetenz der Nutzerinnen und Nutzer zu stärken, damit sie sich in einer digitalen Welt sicher bewegen können.

Im Zentrum der App steht eine virtuelle Stadt, die es auf einer Lernreise zu entdecken gilt. Die Nutzerinnen und Nutzer tauchen in der Stadt in verschiedene, von Digitalisierung geprägte Lebensbereiche ein – Arbeit, Mobilität und Gesundheit. Hier begegnen sie in lebensnahen Geschichten ganz unterschiedlichen Menschen, die sich mit der Verwendung von datenbasierten Technologien in ihrem Alltag auseinandersetzen. So zeigt die App die vielfältigen Verbindungen zwischen digitalen Daten und der eigenen Lebenswelt auf. Sie regt an, sich mit Fragen der Datensicherheit sowie dem Wert von Daten zu beschäftigen, und weckt gleichzeitig das Interesse an datengestützten Technologien. So macht sie fit für den selbstbestimmten Umgang mit Daten und neuen Technologien in einer digitalisierten Welt.

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Schirmherrin der App, sagt: „Neue Technologien bedeuten neue Chancen, aber auch neue Herausforderungen. Das gilt natürlich auch in der digitalen Welt. Um sich hier sicher zu fühlen, sind digitale Kompetenzen gefragt - vor allem Datenkompetenz. Ob Kommunikation oder Konsum, ob E-Health oder E-Mobility - mit einem Mehr an Vernetzung sind auch mehr Daten im Umlauf, darunter sensible persönliche Daten. Umso wichtiger ist es, Daten souverän und sicher nutzen und teilen zu können. Die App „Stadt | Land | DatenFluss“ des Deutschen Volkshochschul-Verbands trägt dazu bei, die eigene Datenkompetenz zu stärken. So macht Lernen Freude.“

Die App steht kostenlos zum Download im App Store und im Google Playstore zur Verfügung.
Mehr Infos unter www.stadt‐land‐datenfluss.de