Spielehaus bietet Aktionen für Familien an

Am 3. Juli, 10. Juli und 17. Juli können Familien gemeinsam interessante Stunden erleben.
Kinder beim Tauziehen auf einer Wiese

Im Spielehaus gibt es für Familien im Juli drei besondere Familienaktionen. Am Freitag, 3. Juli heißt es von 15 bis 17 Uhr „Auf der Suche nach Mister X“. Mr. X ist in der Stadt unterwegs und die Familiendetektive müssen ihn aufspüren. Ausgerüstet sind sie mit einer Stadtkarte und einem Handy. Dabei kommt es darauf an, welche Familie den besten Spürsinn hat und auskundschaftet, wo sich Mr. X aufhält.

Die Aktion richtet sich an Familien und Freundesgruppen ab sieben Jahren. Wer mitmachen will, muss sich anmelden. Anmelden kann sich eine Gruppe mit oder ohne eigene Begleitung. Wer keine eigene Begleitung mitbringt, wird von einem Mitarbeiter des Spielehauses begleitet. Die Gruppen gehen getrennt und im Abstand von ein paar Minuten im Team los auf die Suche nach Mr. X.

Gemeinsam mit der eigenen Familie und einer befreundeten Familie etwas zu erleben. Das ist das Motto der Aktionen am Freitag, 10. Juli und am Freitag, 17. Juli. Los geht es jeweils um 15 Uhr und dauert bis 17 Uhr.

An diesem Nachmittag können Vertrauens- und Kooperationsspiele gemacht werden. Wie fühlt es sich an, mit verbundenen Augen von einem anderen Menschen geführt zu werden, durch ein Hindernisfeld zu gehen oder gemeinsam den Moorpfad zu überwinden. „Wir wollen, dass die Familien gemeinsam etwas unternehmen, zusammen Herausforderungen meistern und dabei viel Spaß haben“, so Margret Beck, Leiterin des Spielehauses.

Wer an den Spielaktionen im Spielehaus teilnehmen will, kann sich ab sofort online über www.friedrichshafen.feripro.de anmelden.