Spielehaus: Am 23. Juni geht‘s wieder los

Workshops, Mr. X und Familienaktionen im Spielehaus.

Mit Workshops, dem Mädchentreff, einem Detektivspiel und einer Familienaktion startet das Spielehausteam wieder ab Dienstag, 23. Juni. Dann können Kinder und Eltern wieder bauen, basteln, spielen, kreativ sein und eigene bisher unbekannte Talente entdecken. Das Programm gibts unter www.spielehaus.friedrichshafen.de/projekte-aktionen/unser-programm. Auch die täglichen Online-Kurse unter www.wissenhochzwei-fn.de gehen weiter.

Viele Kinder und Eltern werden sich freuen, nach der langen Zwangspause endlich wieder das Spielehaus besuchen zu können. Und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich, dass wieder Kinderstimmen im Spielehaus zu hören sind. Wer an einem oder mehreren Angeboten mitmachen will, kann sich ab sofort online unter www.friedrichshafen.feripro.de anmelden. Dort gibt es auch Infos darüber, wie viele Kinder am jeweiligen Workshop mitmachen können und für welches Alter das Angebot geeignet ist. Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich.

Der erste Workshop „Abenteuer im Papierland – Willkommen im Bastelclub“ startet am Dienstag, 23. Juni um 15 Uhr. SchnippSchnapp Papperlapapp - mit Kleber, Stiften, bunten Papieren und Schwemmholz entstehen Papierfiguren, Schmetterlinge und Karten. Der Workshop dauert bis 17 Uhr und wird am Dienstag, 30. Juni wiederholt.

Am Mittwoch, 24. Juni können Kinder am Workshop „Stein Hammer Meißel – Steinbildkunst für Kids“ mitmachen. Jedes Kind hat einen eigenen Arbeitsplatz mit Ytongsteinen, die unter Anleitung zu Skulpturen bearbeitet werden können. Ytong ist ein weißer Gasbeton, der sich leicht mit Säge, Hammer und Meißel bearbeiten lässt und vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Der Workshop dauert von 15 bis 17 Uhr.
„Hast Du Lust auf coole Sachen ohne Jungs“ ist das Motto des Mädchentreffs am Donnerstag, 25. Juni von 16 bis 17.30 Uhr. Das Angebot ist für Mädchen zwischen 10 und 13 Jahren gedacht. Im Mädchentreff können sie trendige Ideen selber machen, miteinander reden, lachen oder einfach Freundinnen treffen.

Um 15 Uhr am Donnerstag, 25. Juni gibt es wieder einen Livestream „Spielen Backen Quatschen“ auf Instagram.

Am Freitag, 26. Juni, 15 Uhr, beginnt der Workshop „Einfach selbst schnitzen – Löffel, Schalen, Figuren“ für Kinder ab acht Jahren. Er dauert bis 17 Uhr und wird ab 26. Juni wöchentlich immer freitags angeboten. Die jungen Schnitzer werden fachkundig über die verschiedenen Holzarten und Schnitztechniken informiert und können dann loslegen.

Familienaktionen zum Erleben
Gemeinsam mit der eigenen Familie und mit einer befreundeten Familie etwas erleben steht am Freitag, 3. Juli von 15 bis 17 Uhr auf dem Spielehausprogramm. Diese Aktion richtet sich an bis zu zwei befreundete Familien. Gemeinsam als Familie im Team zusammenarbeiten, kommunizieren, Grenzen überschreiten, Lösungsstrategien entwickeln, Rücksicht nehmen, mit allen Sinnen erleben und vor allem ganz viel Spaß haben. Wer mitmachen will, muss sich auch hier vorher anmelden.

Detektivsuchspiel für Gruppen
Am Freitag, 10. Juli und Freitag, 17. Juli jeweils von 15 bis 17 Uhr ist Mr. X in der Stadt unterwegs und die Detektive von Scotland Yard suchen mit einer Stadtkarte und einem Handy ausgerüstet nach ihm. Eine Anmeldung ist nur gruppenweise möglich. Die Gruppen ziehen im Team los und werden nicht von einem Spielehausmitarbeiter begleitet.

Informationen:
Die Anmeldungen zu den Workshops sind ab sofort online unter: www.friedrichshafen.feripro.de möglich. Alle Informationen zum Spielehaus können im Internet unter www.spielehaus.friedrichshafen.de abgerufen werden. Telefonisch ist das Spielehausteam unter der Nummer 07541 386729 erreichbar. Bei allen Angeboten gelten Einschränkungen gemäß der aktuellen Schutzmaßnahmen der Corona-Verordnung.