Senioren-Nachmittag auf der MS „Graf Zeppelin"

Oberbürgermeister Andreas Brand lädt auch in diesem Jahr wieder zur Seniorenschifffahrt auf die MS „Graf Zeppelin“ ein. Zwei Termine stehen zur Auswahl: Dienstag, 11. Juni und Mittwoch, 12. Juni.
Blick vom Oberdeck. Archivfoto
Abwechslung und viel Spaß hatten die Teilnehmenden bei der Schifffahrt im vergangenen Jahr. Archivbild: Stadt Friedrichshafen

Die Seniorinnen und Senioren ab dem 70. Lebensjahr aus Friedrichshafen, den Stadtteilen und den Ortschaften sind eingeladen, vergnügliche Stunden auf der MS „Graf Zeppelin“ bei Musik, Kaffee und Kuchen zu verbringen. Die Rundfahrtenfahren auf dem Bodensee gehen in diesem Jahr in Richtung Meersburg und der Insel Mainau.

An beiden Tagen legt die MS „Graf Zeppelin“ um 14 Uhr im Hafen von Friedrichshafen ab. Bereits ab 13.30 Uhr ist der Zustieg möglich. Die Rückkehr ist gegen 17 Uhr geplant. Das Motorschiff ist mit einem Aufzug ausgestattet, so dass auch gehbehinderte Menschen und Menschen im Rollstuhl oder mit Rollator teilnehmen können.

Die Karten gelten als Verzehrgutschein und weisen Plätze an nummerierten Tischen zu. Die Karten müssen zur Schifffahrt mitgebracht werden. 

Die kostenlosen Karten für die Schifffahrten können an folgenden Tagen und Ausgabestellen abgeholt werden: Montag, 3. Juni von 17.30 bis 19 Uhr im Foyer des Zeppelin Museums, Zugang über die Seeseite; Dienstag, 4. Juni ab 8 Uhr in den Ortsverwaltungen Ailingen, Ettenkirch, Kluftern und Raderach sowie im Bürgeramt in Fischbach.

Karten erhalten nur Bürgerinnen und Bürger ab 70 Jahren mit Wohnsitz in Friedrichshafen und gegen Vorlage des Personalausweises. Pro Person werden maximal zwei Karten vergeben. Es darf nur an einem Termin teilgenommen werden.