Regine Ankermann für 15 Jahre Gemeinderat geehrt

Seit 15 Jahren ist Regine Ankermann für Bündnis 90/Die Grünen Mitglied im Gemeinderat. Dafür wurde sie nun geehrt.
OB ehrt Frau Ankermann

Regine Ankermann kam vor 15 Jahren als Nachrückerin in den Gemeinderat und war für die Grünen zunächst im Kultur- und Sozialausschuss. Seit 2019 vertritt sie ihre Fraktion im Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt. In ihrer langjährigen Tätigkeit sei sie hartnäckig und leidenschaftlich für die Dinge eingetreten, die ihr wichtig seien, betonte Oberbürgermeister Andreas Brand: „Wenn Ihnen etwas nicht stimmig oder schlüssig erscheint, fragen Sie nach.“ Ihre Verbundenheit zum ehemaligen Kasernengelände Fallenbrunnen zeige sich auch als einer der Schwerpunkte ihrer politischen Arbeit: „Hier verbindet sich das Ehrenamt im Gemeinderat mit dem Ehrenamt im Kulturhaus Caserne.“ Dass Regine Ankermann in ihrer Freizeit eine begeisterte Radlerin sei, zeige sich ebenfalls in ihrer Arbeit im Gemeinderat: „Ihre Orts- und Sachkenntnis ergibt sich wortwörtlich aus eigener Erfahrung und prägt Ihre Arbeit in Ausschuss und Gemeinderat."