Radeln für Friedrichshafen – Jeder Kilometer zählt

Jetzt mitmachen und viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen. Radel-Aktion läuft noch bis 10. Juli 2020. Die Kilometer-Erfassungsbögen können im Rathaus am Adenauerplatz abholten werden
Zwei Radler in der Umgebung von Ailingen

Privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen für mehr Klimaschutz, dabei etwas für die eigene Gesundheit tun und letztlich einfach Spaß am Fahrradfahren haben. Das sollte die Motivation sein, um beim Stadtradeln 2020 für Friedrichshafen und gleichzeitig für den Bodenseekreis mitzumachen. Wo die Radkilometer zurückgelegt werden, ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze.

Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit vom 20. Juni bis 10. Juli mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online im Kilometer-Buch eingetragen oder direkt über die Stadtradeln-App getrackt werden.

Radelnde ohne Internetzugang können die Kilometer-Erfassungsbögen im Rathaus am Adenauerplatz abholen und so wöchentlich die Radkilometer festhalten. Der Erfassungsbogen muss dann nach Ablauf der jeweiligen Radelwoche an die Stadt Friedrichshafen, Stadtbauamt, Stefan Valentin, Charlottenstraße 12, 88045 Friedrichshafen, per Post oder per E-Mail geschickt werden.

Alle wichtigen Informationen rund ums Stadtradeln finden Interessierte unter stadtradeln.de/friedrichshafen . Hier kann man sich auch registrieren.