Donnerstag, 04. Juli 2019

Neuer Geschäftsführer bei der Ferdinand gGmbH

Bei der „Zeppelin-Stiftung Ferdinand gGmbH“ gab es eine personelle Veränderung in der Geschäftsführung: Die Satzung der Ferdinand gGmbH sieht vor, dass neben dem Stadt- und Stiftungspfleger ein weiterer Geschäftsführer zu bestellen ist. Zum 1. Juli folgte auf Oliver Hubertus als neuer Geschäftsführer Lutz Wegerich.
Lutz Wegerich, Ferdinand gGmbH
Lutz Wegerich, Geschäftsführer Zeppelin-Stiftung Ferdinand gGmbH seit 1. Juli

Der Wechsel an der Spitze war von Anfang an geplant und die Besetzung mit Oliver Hubertus als Lösung für die ersten Geschäftsjahre der Ferdinand gGmbH vorgesehen. Zum 30. Juni hat Oliver Hubertus seine Tätigkeit als Geschäftsführer niedergelegt. „Wir danken Oliver Hubertus für seinen wertvollen Einsatz in der Anfangszeit, die für die Entwicklung der Ferdinand gGmbH wichtig und hilfreich war“, sagt Oberbürgermeister Andreas Brand.

Nach einem umfangreichen Stellenbesetzungsverfahren hat der Gemeinderat sich im Januar 2019 für Lutz Wegerich als neuen Geschäftsführer und Nachfolger von Oliver Hubertus entschieden. Lutz Wegerich war bisher Referent in der staatlichen Beteiligungsverwaltung im Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg. Zuständig war er insbesondere für die operative Vermögensverwaltung der Baden-Württemberg Stiftung gGmbH.

Sein Aufgabenschwerpunkt als Geschäftsführer und Leiter der Vermögensverwaltung der Ferdinand gGmbH ist die Sicherstellung einer transparenten, wirtschaftlichen Planung und Steuerung sowie die Umsetzung und Kontrolle von sämtlichen wertbeeinflussenden Faktoren für das Vermögensportfolio. Kurz: Lutz Wegerich ist verantwortlich für sämtliche Finanzanlagen der Gesellschaft. Geschäftsführer und Stadt- und Stiftungspfleger Stefan Schrode ist verantwortlich für die Mittelverwendung der Erträgnisse im Sinne des Gesellschaftszwecks.

Die Ferdinand gGmbH wurde 2016 vom Gemeinderat der Stadt Friedrichshafen zur Vermögensdiversifikation und nachhaltigen Sicherung und Entwicklung des Stiftungsvermögens gegründet. Zudem verfolgt die Gesellschaft wie die Zeppelin-Stiftung selbst ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Alle Zwecke der gemeinnützigen GmbH finden sich auch in der Satzung der Zeppelin-Stiftung wieder.