Landschildkröte sucht Winterquartier

Im September wurden im Fundbüro im Rathaus wieder zahlreiche Gegenstände abgegeben.

Dazu zählen drei Handys, elf Brillen, ein Tretroller, Haus- und Autoschlüssel und diverse Kleidungsstücke. Das Tierheim hat einem Kanarienvogel und einer Landschildkröte ein vorübergehendes Zuhause gegeben.

Die Fundgegenstände können im Fundamt im Rathaus am Adenauerplatz während den regulären Öffnungszeiten abgeholt werden: Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr, Montag und Dienstag von 14 bis 16 Uhr, Donnerstag 14 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr. Alle Fundsachen sind auch im Internet unter  www.fundbuero.friedrichshafen.de rund um die Uhr abrufbar. Fundgegenstände, die verloren wurden, kann man unter  www.fundinfo.de/buergerservice mit einer Online-Verlusterfassung melden.

Fundtiere werden im Tierheim Friedrichshafen, Neue Messe 224, untergebracht. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, Telefon 07541 6311. An Sonn- und Feiertagen ist das Tierheim für Besucher geschlossen.

Der Fahrradraum für die Fundräder in der Schanzstraße 14 (Rückseite des alten Zollgebäudes) ist mittwochs von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Anmeldung an der Information des Rathauses.