Freitag, 12. März 2021

Ihre Stimme zählt!

Oberbürgermeister Andreas Brand
Porträt Andreas Brand

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

alle Vorbereitungen für die Landtagswahl am Sonntag sind getroffen. Jetzt sind Sie aufgerufen, einen neuen Landtag für Baden-Württemberg zu wählen. Ihre Stimme zählt, denn nur so haben Sie die Chance mitzubestimmen, welche politische Richtung in den nächsten fünf Jahren eingeschlagen wird und wie die Entwicklung des Landes und damit auch Friedrichshafens aussehen wird. Nur wer wählt, kann Einfluss nehmen und mitgestalten.

Diese Wahl ist wichtig, denn Entscheidungen, die im Landtag getroffen werden, betreffen uns alle. Deshalb ist es nicht egal, ob Sie wählen gehen oder nicht. Ich bitte Sie deshalb, auch in Zeiten der Corona-Pandemie bei dieser Landtagswahl von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Auch, wer zum ersten Mal wählen darf, sollte diese Möglichkeit in jedem Fall nutzen.

Zurzeit erleben wir täglich in Medienberichten, wie Menschen in anderen Ländern für ihr Wahlrecht und die Demokratie kämpfen, und das zum Teil unter Einsatz ihres Lebens. In unserem Land ist es eine Selbstverständlichkeit, seine Meinung sagen zu können. Ein Instrument unserer Demokratie sind die Wahlen. So können wir mitentscheiden.

Nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl oder gehen Sie persönlich in Ihr Wahllokal, das auf Ihrer Wahlbenachrichtigung angegeben ist. Darauf sollten Sie achten: Ihr Wahlbrief muss bis spätestens Sonntag, 18 Uhr im Wahlbüro im Rathaus am Adenauerplatz vorliegen. Sollten Sie Ihre Briefwahlunterlagen nicht bereits in die Post gegeben haben, dann werfen Sie den Wahlbrief direkt in den Briefkasten am Rathaus ein. Nur so ist sichergestellt, dass Ihre Stimme gezählt werden kann. Nach Sonntag, 18 Uhr eingehende Wahlbriefe können nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Wahl im Wahllokal wird natürlich streng nach den aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt. Wir haben durch verschiedene organisatorische Maßnahmen für Ihre Sicherheit gesorgt. Bitte denken Sie daran, dass Sie im Wahlgebäude eine medizinische oder eine FFP2-Maske tragen müssen. Wer keine Maske trägt und keinen entsprechenden ärztlichen Nachweis dafür vorlegen kann, darf die Wahlräume nicht betreten.

Die eingehenden Ergebnisse aus den Häfler Wahlbezirken können ab 18 Uhr auf unserer Website www.wahlen.friedrichshafen.de abgerufen werden.

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei den vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, die am Sonntag Dienst in einem Wahllokal, in den Briefwahllokalen oder in anderen Funktionen leisten und damit die Landtagswahlen erst möglich machen.

Ich wünsche Ihnen allen einen guten Wahlsonntag und hoffe auf Ihre rege Beteiligung: Denn Ihre Stimme zählt.

Ihr

Andreas Brand
Oberbürgermeister