Freitag, 02. Oktober 2020

Gut gewappnet durch den Herbst

Oberbürgermeister Andreas Brand
Porträt Andreas Brand

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

es ist kaum zu übersehen: Der Herbst steht vor der Tür. Neben bunten Blättern und farbenfrohen Drachen fliegen nun auch vermehrt Viren durch die Lüfte. Eine zunehmende Verbreitung von Erkältungskrankheiten und auch Corona-Infektionen ist gerade jetzt, in der oftmals nasskalten Übergangszeit, leider nicht zu vermeiden.

Doch darauf sind wir in Friedrichshafen und in ganz Deutschland – nach mittlerweile über einem halben Jahr unter Pandemiebedingungen – vorbereitet und hoffentlich gut gewappnet. Die Hygienemaßnahmen und -vorkehrungen, die wir in unseren städtischen Einrichtungen – unseren Häfler Kindergärten und Schulen, Jugendtreffs, Büchereien, Veranstaltungshäusern und Bädern – getroffen haben, funktionieren bisher gut. Einzelne Infektionsfälle konnten schnell aufgedeckt, nachverfolgt und ohne umfangreiche Schließungen eingedämmt werden.

Derzeit finden viele der aktuellen Corona-Infektionen nicht im öffentlichen oder betrieblichen Umfeld, sondern im privaten Rahmen – auf Partys, Hochzeits- und Geburtstagsfeiern, auf Familienfesten und im Freundeskreis – statt. Wir alle wollen nicht auf die Gemeinschaft und Feierlichkeiten mit unseren Freunden und Verwandten verzichten. Doch ich bitte Sie: Entscheiden Sie in nächster Zeit ganz bewusst, in welchem Rahmen Sie mit anderen zusammenkommen.

Um sich selbst und andere zu schätzen, gilt es natürlich weiterhin, die bewährten Corona-Regeln zu befolgen. Abstand halten – Hygiene wahren – Alltagsmaske tragen: Die mittlerweile gängige AHA-Formel sollten wir nun um ein L – für Lüften – erweitern. Also ziehen wir uns warm an und lassen Sie uns, die frische Herbstluft regelmäßig und ausgiebig durch unser Zuhause, unsere Büros und sämtliche Gemeinschafts- und Veranstaltungsräume wehen.

Bleiben Sie vorsichtig und gesund!

Ihr

Andreas Brand
Oberbürgermeister