Mittwoch, 06. November 2019
Kategorie: Medieninformationen

Fundbericht: Agapornide sucht Partner

Das Tierheim hat einen kleinen afrikanischen Papageien, der auch „Unzertrennlicher“ genannt wird, aufgenommen.

Im Oktober sind zwei Armbanduhren, ein Ehering, eine Kette und zehn Brillen im Fundbüro im Rathaus abgegeben worden. Außerdem gehören zu den Fundsachen diverse Kleidungsstücke sowie Haus- und Autoschlüssel, elf Handys, eine Fernbedienung, zwei Fotoapparate, elf Fahrräder, zwei Cityroller und ein Schnorchel.

Das Tierheim hat einen Agaporniden, das ist ein kleiner afrikanischer Papagei, der auch „Unzertrennlicher“ genannt wird und daher seinen Partner sucht, aufgenommen. Außerdem warten im Tierheim zwei Kanarienvögel und acht Katzen auf ihre Besitzer.

Die Fundgegenstände können im Fundamt im Rathaus am Adenauerplatz während den Öffnungszeiten abgeholt werden: Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr, Montag und Dienstag von 14 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr. Alle Fundgegenstände können zusätzlich im Internet unter www.fundbuero.friedrichshafen.de rund um die Uhr abgefragt werden. Fundtiere können im Tierheim Friedrichshafen, Neue Messe 224, 88046 Friedrichshafen abgeholt werden: Jeweils Montag, Dienstag, Freitag von 15 bis 18 Uhr und samstags von 15 bis 17 Uhr, Telefon 07541 6311. An Sonn- und Feiertagen ist das Tierheim für Besucher geschlossen. Der Fundfahrradraum in der Schanzstraße 14 (Rückseite des alten Zollgebäudes) ist mittwochs von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Bitte vorher an der Information im Rathaus am Adenauerplatz 1 anmelden.