Donnerstag, 30. April 2020

Friseure dürfen wieder öffnen

Das Land hat Regelungen zum Schutz definiert. Einige Dienstleistungen können noch nicht wieder angeboten werden.

Ab Montag, 4. Mai dürfen in Baden-Württemberg Friseurbetriebe wieder öffnen. Um die Friseurinnen und Friseure und auch die Kundinnen und Kunden zu schützen haben das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und das Ministerium für Soziales und Integration eine Richtlinie erlassen, in der die Schutzmaßnahmen zu Schutz und Eindämmung von Übertragungen mit dem Corona-Virus (SARS-Cov-2) in Friseurbetrieben definiert sind.

Die Ministerien empfehlen darin die Umsetzung von Regeln durch die Betreiber, zum Beispiel zur Terminvergabe, zur Abstandsregelung, zu Schutzausrüstung und auf welche Dienstleistungen zu verzichten ist.

Alle Informationen und die Richtlinie zur Öffnung von Friseurbetrieben