Freitag, 05. Juni 2020

Freibäder – endlich!

Oberbürgermeister Andreas Brand
Porträt Andreas Brand
Andreas Brand, Oberbürgermeister

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ein Sommer ohne Freibad? Für viele undenkbar. Deshalb und weil Sommer, Sonne und Baden nicht nur am Bodensee untrennbar miteinander verbunden sind, sind wir froh, dass wir nun auch die Häfler Freibäder öffnen dürfen. Natürlich ist klar: Die Badesaison 2020 wird keine normale Badesaison. Aber mit genügend Rücksicht und Vorsicht werden wir bestimmt ein schönes und sicheres Badevergnügen genießen können.

Wir öffnen die Häfler Freibäder ab … Juni: Das Frei- und Seebad Fischbach hat dann als Allwetter-Freibad täglich offen, Strandbad Friedrichshafen und Wellenfreibad Ailingen öffnen wie gewohnt bei gutem Wetter. Aber für alle gilt eben: Mit Einschränkungen.

Wie das funktionieren wird? Das Land macht die Vorgaben: Es gibt klare Beschränkungen für Besucherzahlen pro Bad, Abstände müssen eingehalten werden, Hygiene ist weiterhin wichtig und notwendig. Denn die Auflagen und Regeln sollen uns nicht behindern, sie sind da, um uns und andere zu schützen. Entscheidend wird dabei sein, dass wir uns an die Regeln halten, dass wir auf uns und andere achten.

Damit möglichst viele Badegäste tatsächlich zu ihrem Badevergnügen kommen, werden wir mit unseren Freibädern vorerst in den Schichtbetrieb gehen: Die Vormittagsschicht geht von 9 bis 14 Uhr, die Nachmittagsschicht von 15 bis 20 Uhr. Dazwischen werden die Freibäder geschlossen, damit gereinigt werden kann. Wer noch früher ins Wasser tauchen will, kann die Frühschicht im Frei- und Seebad Fischbach nutzen: Wer zwischen 7 und 8 Uhr kommt, darf bis 10 Uhr „frühschwimmen“. Natürlich werden auch die Eintrittspreise entsprechend angepasst und reduziert. Außerdem können wir voraussichtlich ab 20. Juni ein Online-Reservierungssystem einsetzen, mit dem der Freibad-Besuch dann vorab geplant werden kann.

Übrigens: Alle Informationen zu den Häfler Bädern finden Sie auch auf www.bäder.friedrichshafen.de, dort werden wir dann auch noch einen Link für die Online-Reservierung bereitstellen.

In diesem Sinne: Kommen Sie gut durch diese Krise, gehen Sie auch mal zum Baden, passen Sie auf sich und auf Ihre Mitmenschen auf.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr

Andreas Brand
Oberbürgermeister