Montag, 28. Oktober 2019

Erschließungsarbeiten zum Baugebiet Ittenhausen-Nord

Am 28. Oktober wurde mit den Bauarbeiten zur Erschließung des Baugebiets Ittenhausen-Nord begonnen.

Für den Bereich zwischen den Straßen Alter Weinberg, Am Hang und Teuringer Straße werden nun Kanäle und Leitungen verlegt und in einem späteren Schritt erfolgen die Straßenbauarbeiten. Die Gesamtdauer der Maßnahme beträgt voraussichtlich eineinhalb Jahre und soll im Frühjahr 2021 abgeschlossen werden. Die Arbeiten beginnen zunächst im Bestand der Straße Alter Weinberg. Die Anwohner werden auf Sperrungen rechtzeitig aufmerksam gemacht und erhalten die Möglichkeit, bei Bedarf über eine Behelfsstraße Richtung Teuringer Straße das Baugebiet zu verlassen. Gleichzeitig wird übergangsweise eine provisorische Parkfläche für Anwohner geschaffen. Die Ortsverwaltung Ailingen und die Stadtverwaltung bitten die Anwohner für die nicht zu vermeidende Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten um Verständnis.

Im Neubaugebiet „Ittenhausen-Nord“ sollen später Einzel-, Doppel- und Mehrfamilienhäuser mit 80 bis 90 Wohneinheiten entstehen. Die Vermarktung der Bauplätze wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen und dann bekanntgegeben. Bewerbungen sind hierfür derzeit noch nicht möglich. Ein Grundstück für eine Bauherrengemeinschaft wurde bereits ausgeschrieben.

Weitere Informationen sind in der Ausschreibung zu finden.