Freitag, 18. Januar 2019
Kategorie: Medieninformationen

Emma und Emil sind 2018 die beliebtesten Vornamen

Zum Jahreswechsel steht die Hitliste der beliebtesten Namen, die Eltern ihren 2018 in Friedrichshafen geborenen Kindern gegeben haben, fest.
Neugeborenes Baby
Foto: Han Myo Htwe, www.unsplash.com

Beliebtester Name für Mädchen war 2018 Emma. 2017 führte Sophia die Favoritenliste an. Den zweiten Rang belegt Clara (2017: Emma). Auf dem dritten Platz liegt Leni (2017: Lara) vor Hanna, Mia, Sophie, Anna, Ella, Emilia und Lena.

Bei den Jungs sind Emil, Felix und Noah die Namen, für die sich Eltern in Friedrichshafen am häufigsten entschieden haben. Im Vorjahr lag Ben auf Platz eins. Die weiteren Plätze 2018 belegen Finn, Leo, Matteo, Samuel, David und Julius.

Bei den Zweitnamen liegen bei den Mädchen Maria, Sophie, Marie, Anna und Katharina auf den ersten fünf Plätzen. Bei den Jungs führen Alexander, Elias, Luca, Maximilian und Gabriel die Hitliste an.

Nur wenige Eltern geben ihren Kindern drei und vier Vornamen. Die Rangliste der dritten Vornamen führt Ida bei den Mädchen und Arvid bei den Jungs an.

Die beliebtesten Vornamen bei Kindern, die vier Vornamen haben, sind Helena bei den Mädchen und Daniel bei den Jungs.

1.202 Babys kamen 2018 in Friedrichshafen zur Welt. Damit hält der Geburtenzuwachs weiterhin an. 2017 waren es 1.190 Kinder.