Donnerstag, 10. Oktober 2019

100.000ste Besucherin im Sportbad begrüßt

Nur vier Monate nach der Eröffnung konnten Bürgermeister Andreas Köster, Bädermanagerin Daniela Zweifel und Betriebsleiter Juan Martin Bancalari Sola die 100.000ste Besucherin begrüßen.
Zwei Männer und zwei Frauen mit Blumen und Bädergutschein
Betriebsleiter Juan Martin Bancalari Sola (links), Bürgermeister Andreas Köster und Bädermanagerin Daniela Zweifel (rechts) gratulierten Sigrid Sönmez (Mitte mit Blumen).

Bereits am Eingang zum Sportbad warteten die Gratulanten auf Sigrid Sönmez mit einem Blumenstrauß und einer Gutscheinkarte im Wert von 50 Euro, den sie in allen Häfler Bädern einlösen kann. „Herzlichen Glückwunsch. Sie sind die 100.000ste Besucherin im neuen Sportbad“, begrüßte Bürgermeister Köster die völlig überraschte Sigrid Sönmez.

Sönmez kommt einmal die Woche zum Schwimmen in das neue Sportbad. „Mir gefällt es hier sehr gut. Ich schwimme sehr gerne, gehe aber auch gerne ins Solebad oder ins Dampfbad. Das lässt sich hier wunderbar vereinen“, sagte die Besucherjubilarin. Sigrid Sönmez besuchte schon früher regelmäßig das alte Hallenbad und auch häufig das Frei- und Seebad in Fischbach. Ins Freibad nach Fischbach wird sie in den Sommermonaten auch wieder das ein oder andere Mal gehen. Aber auch im Sportbad will sie während der Freibadsaison ihre Runden schwimmen.

Das Sportbad ist von Sonntag bis Donnerstag sowie an Feiertagen von 9 bis 21 Uhr, freitags und samstags von 9 bis 22 Uhr geöffnet. Vom 1. Oktober bis 30. April gibt es ein Angebot für Frühschwimmer. Dann hat das Sportbad dienstags und donnerstags bereits ab 7 Uhr offen. Alle Informationen gibt es auch im Internet unter www.bäder.friedrichshafen.de  .