Dienstag, 04. Dezember 2018

Super Stimmung beim Lichterfest im Spielehaus

Rund 170 gute gelaunte Kinder und Erwachsene, eine schöne Stimmung dank der vielen Lichter und dazu tolle Angebote – das Lichterfest im Spielehaus war ein voller Erfolg.
Kinder, Erwachsene, Tisch, Basteln
Mit viel Spaß bastelten Kinder und Erwachsene beim Lichterfest im Spielehaus. Hier entstanden Adventskränze.

Ob beim Adventskränze binden, Lichtkasten bauen, Weihnachtskarten basteln oder in der Windlichterwerkstatt: Überall waren die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher am Basteln, Kränze binden und Bauen.

Mit viel Interesse wurden die neuesten Gesellschaftsspiele ausprobiert und in der Kinderküche roch es nach selbstgemachten Waffeln und Punsch. „Es war toll, dass so viele die Chance nutzten und das Spielehaus beim diesjährigen Lichterfest besuchten. Kinder und Eltern konnten dabei neue Kontakte knüpfen“, berichtete Margret Beck, Leiterin des Spielehauses. Das Lachen der Kinder und Erwachsenen war im ganzen Haus zu hören und zeigte, wie begeistert sie von den vielfältigen Angeboten waren.

Musikalischer Höhepunkt des Festes war der Auftritt der jungen Streicherschüler der Musikschule unter Leitung von Katrin Klemm und Sabine Hermann-Wüster. Sie stimmten mit weihnachtlichen Melodien auf die Adventszeit ein.

Die Theatergruppe des Spielehauses präsentierte im bis auf den letzten Platz besetzten Kinderkino „Schwarzes Theater“. Zum Abschluss traten Kinder im Alter ab neun Jahren, die am Workshop Feuerakrobatik teilnahmen, mit einer spannenden und fesselnden Feuershow auf.