Montag, 08. Oktober 2018

Massimo Darchini trägt sich in das Goldene Buch ein

Der italienische Generalkonsul, Massimo Darchini, hat sich im Graf-Zeppelin-Haus in das Goldene Buch der Stadt Friedrichshafen mit den Worten eingetragen: „70 Jahre Demokratie. Vielen Dank für die Gastfreundschaft und für das Engagement für die Integration der Italiener in Friedrichshafen!“
Generalkonsul Massimo Darchini schreibt ins Goldene Buch, dahinter steht Erster Bürgermeister Dr. Stefan Köhler.
Eintragung in das Goldene Buch der Stadt: Generalkonsul Massimo Darchini und Erster Bürgermeister Dr. Stefan Köhler im Graf-Zeppelin-Haus.

Massimo Darchini ist seit Februar 2017 Generalkonsul in Stuttgart und damit zuständig für über 180.000 italienische Staatsangehörige in Baden-Württemberg. Er besuchte Friedrichshafen im Rahmen von Feierlichkeiten anlässlich des Inkrafttretens der italienischen Verfassung vor 70 Jahren.