Donnerstag, 27. September 2018

OB Andreas Brand für 21 Amtsjahre geehrt

Bei der Hauptversammlung des Städtetags Baden-Württemberg 2018, der in Friedrichshafen stattfand, wurde Oberbürgermeister Andreas Brand für 21 Jahre Amtsjahre geehrt.
Dr. Peter Kurz, Präsident des Städtetags Baden-Württemberg, und Oberbürgermeister Andreas Brand
Dr. Peter Kurz, Präsident des Städtetags Baden-Württemberg, ehrt Oberbürgermeister Andreas Brand (rechts).

Der Präsident des Städtetags Baden-Württemberg, Dr. Peter Kurz, würdigte die Leistung des Oberbürgemeisters mit der Verdienstmedaille in Silber. 1992 war Andreas Brand erstmals als Bürgermeister gewählt worden in der Gemeinde Weil im Schönbuch, im Jahr 2000 folgte die Wiederwahl. Nach einer Station als Erster Bürgermeister der Großen Kreisstadt Böblingen folgte im Jahr 2009 die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Friedrichshafen. 2017 wurde Andreas Brand wiedergewählt. Bei der Berechnung der Amtsjahre berücksichtigt der Städtetag die Zeiten „als vom Volk gewählter Bürgermeister oder Oberbürgermeister“.