Dienstag, 10. Juli 2018

Das Sommerferien-Sportprogramm bietet tolle Angebote

Auch in den kommenden und nun nicht mehr allzu fernen SommerfeDas diesjährige Sommerferien-Sportprogramm bietet abwechslungsreiche Angeboterien wird es vom 20. August bis 7. September Dank des großen Engagements der Häfler Sportvereine und deren Abteilungen wieder ein vielseitiges Sportprogramm geben.

Das diesjährige Sommerferien-Sportprogramm wird in Form des bewährten Flyers noch vor Beginn der Sommerferien an allen Schulen in Friedrichshafen an die Schülerinnen und Schüler verteilt werden. Auch im Rathaus am Adenauerplatz und im Technischen Rathaus, in den Bädern Friedrichshafens, in den Tourist-Infos und den Ortsverwaltungen werden die Flyer ab 23. Juli ausliegen und können dann dort abgeholt werden.

„Die Vereine bieten in den Sommerferien wieder ein tolles Engagement und schaffen damit bunte Abwechslung und sportlichen Spaß für Groß und Klein, das ist Spitze“ freut sich Reinhard Friedel, Leiter des Amtes für Bildung, Betreuung und Sport auf das neue Programm.

Dank der Unterstützung von 20 Häfler Vereinen und Abteilungen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den letzten drei Sommerferien-Wochen aus insgesamt 103 Aktionen wählen, die mit circa 165 Stunden eine breit angelegte sportliche Palette bieten und sich an alle Altersklassen wendet. Alle Angebote sind kostenlos und werden unter Anleitung qualifizierter Übungsleiter/-innen angeboten.

Mit dabei sind Angebote wie Einrad- und Kunstradfahren, Radball, Karate und Tae Kwon Do, Gerätturnen, Jogging, Ringen und Raufen, Boule und Gorodki, Rock’n Roll und Boogie-Woogie und noch vieles mehr. Wer Lust hat mitzumachen, kann einfach kommen, denn nur für ganz wenige Angebote wird eine Anmeldung nötig sein, nämlich für Kanu-Polo, Funktionstraining im Verein, Schnuppersegeln auf der Vereinsyacht, Arnis-Philippinischer Stockkampf und die Selbstschutz-Kurstermine für Frauen. Hierzu wie zu allen anderen Veranstaltungen können Sie alle notwenigen Einzelheiten zum „Was Wann Wo Wie“ aus dem Flyer erfahren.

Zudem können – ab Montag, 23. Juli – alle Informationen im Internet unter www.sommerferiensportprogramm.friedrichshafen.de abgerufen werden. Der Programmflyer kann dann als pdf-Datei heruntergeladen werden. Fragen zum diesjährigen Sommerferien-Sportprogramm beantwortet auch Frau Elke Engelbert unter Telefon 07541 203-3202.