Dienstag, 22. Oktober 2019

Achtzehnerfeier: OB und Jugendparlament laden ein

„18 Jahre! Wir feiern.“ – nach diesem Motto laden Oberbürgermeister Andreas Brand und das Jugendparlament alle Friedrichshafener Jugendlichen ein, die 2019 volljährig werden.
Junge Menschen stehen zusammen, trinken, essen und sprechen miteinander.
Viel Spaß hatten die Jugendlichen bei der Achtzehnerfeier im vergangenen Jahr in der MOLKE.

Die Feier findet am Freitag, 22. November, 18.30 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum MOLKE an der Meistershofener Straße 1 statt. Jeder Jugendliche, der in diesem Jahr 18 Jahre wird, erhält eine persönliche Einladung und soll sich bis spätestens Sonntag, 10. November anmelden. Eingeladen sind rund 670 Jugendliche.

Einmal im Jahr feiern Oberbürgermeister Andreas Brand, Vertreter des Jugendparlaments und des Gemeinderates gemeinsam mit jungen Häflerinnen und Häflern die Volljährigkeit. Die Feier gibt Gelegenheit, Gleichaltrige kennenzulernen und mit ihnen, dem OB sowie den Jugendräten und Stadträten ins Gespräch zu kommen. Mit der Feier soll aber auch die Identifikation der Jugendlichen mit ihrem Heimat- und Wohnort gefördert werden.

Vertreter des Jugendparlaments und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung haben diesen Abend gemeinsam vorbereitet. Zur Begrüßung gibt es ein Glas Sekt. Danach erwartet die Gäste ein buntes Programm. „Wir hoffen, dass es den Jugendlichen gefällt“, so die beiden Vorsitzenden des Jugendparlaments. Zu Beginn begrüßen Vertreter des Jugendparlaments und Oberbürgermeister Andreas Brand die Gäste. Locker und in entspannter Atmosphäre geht es dann weiter mit einem Poetry-Slam mit Marvin Suckut und Kollegen.

Marvin Suckut ist in der Poetry-Slam-Szene kein Unbekannter. Er wurde 1989 in Stuttgart geboren. Seine Karriere begann 2009 bei den Württembergischen U20 Meisterschaften im Poetry-Slam, die er gewann. Seitdem kann er auf über 800 Auftritte zurückblicken. Heute lebt er in Konstanz. Im Laufe der letzten Jahre konnte er über 300 Poetry-Slams für sich entscheiden. Für Partystimmung sorgen auch die Musikschul-Band SevenSounds und DJ NightOwl. Alle Gäste sind dann noch zum Buffet mit leckeren Häppchen eingeladen.

Zur anschließenden Party ab 22 Uhr in der MOLKE-Disco können gerne bis zu zwei Begleitpersonen nachkommen.

Jeder Jugendliche, der in diesem Jahr noch 18 Jahre alt wird oder es bereits ist, erhält in diesen Tagen eine persönliche Einladung und soll sich bis spätestens bis Sonntag, 10. November anmelden. Auf der Einladungskarte steht ein persönlicher Registrierungscode, mit dem man sich entweder mit dem angegebenen Link oder mit Hilfe des QR-Codes anmelden kann.

Jugendliche, die 2019 volljährig wurden oder noch werden und keine Einladung erhalten haben, können sich direkt bei Franziska Mooz, Büro des Oberbürgermeisters, Telefon 07541 203-1115, E-Mail: melden.