Dienstag, 12. Mai 2020

„Syria’s beauty and the beast“ im Stadtarchiv

Seit Dienstag, 12. Mai kann die Ausstellung zum Thema Syrien mit dem Titel „Syria’s beauty and the beast“ im Stadtarchiv Friedrichshafen in der Katharinenstraße 55 wieder besucht werden.
Das zerstörte Aleppo mit einem Kioskstand im Vordergrund. Bild: Lena Reiner

 Wegen der Corona-Pandemie gelten für den Besuch der Ausstellung besondere Auflagen:  Es darf nur eine begrenzte Zahl an Besuchern gleichzeitig den Ausstellungsraum betreten, der Mindestabstand muss eingehalten und es muss eine Alltagsmaske getragen werden.

Wer die Ausstellung besuchen möchte, muss sich vorher telefonisch unter Telefon 07541 209-150 oder per E-Mail anmelden oder am Haupteingang klingeln. Der Zugang zum Haupteingang an der Katharinenstraße ist wegen Bauarbeiten bis auf weiteres nur von Norden über die Keplerstraße möglich.

Das Stadtarchiv Friedrichshafen ist von Dienstag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr, mittwochs zusätzlich von 13 bis 17 Uhr und donnerstags zusätzlich von 13 bis 18 Uhr geöffnet.